Erläuterung
Unser Objekt besteht aus den einfachsten geometrischen Grundformen Dreieck, Kreis und Quadrat (bzw. Würfel). Die Basis bildet ein gleichseitiges Dreieck, die langen Seiten sind je 4,20 m, die kurze Seite 3,70 m lang, außerdem hat das Dreieck eine Höhe von 45 cm. Der Zylinder in der Dreiecksmitte hat einen Durchmesser von 1,20 m, die Würfelkante ist 80 cm lang. Das Dreieck besteht aus Natursteinen mit einer Umrandung aus Bordsteinkanten, der Würfel ist stahlgefertigt.
Hinter unserem Objekt steht die Absicht, den Kontrast zwischen den geometrischen Formen sowie den Materialkontrast darzustellen, der gleichzeitig den Kontrast zwischen Natur und von menschlicher Hand Gefertigtem versinnbildlicht. Bei der Konstruktion unseres Objektes haben wir alle geometrischen Formen so aufeinander abgestimmt, dass das Objekt trotz aller Kontraste in sich harmonisch wirkt. Dieses konnten wir durch folgende Berechnungen erreichen: Der Zylinder ergibt sich aus den Winkelhalbierenden des Dreiecks, das Volumen des Zylinders ist gleich dem Volumen des Würfels, die Oberfläche des Zylinders ist gleich der Diagonalen des Würfels. Somit wurden alle Elemente miteinander in Verbindung gesetzt - ein harmonisches Gleichgewicht ist entstanden.
Die Entscheidung, die Formen von Dreieck, Kreis und Quadrat zur Darstellung unseres Objektes zu benutzen, läßt sich durch die Symbolik, den Alltagsbezug sowie die Einfachheit der gewählten Formen begründen.
Das Dreieck stellt ein einfaches mathematisches Problem dar, begegnet uns täglich in Verkehrszeichen oder auch im Geodreieck, welches jeder Schüler bei sich hat, und es hat einen tiefen Symbolgehalt. Das Dreieck gilt als Vereinigung der Gegensätze und als ein Symbol der Dreifaltigkeit. Auch in der Kunst begegnet es uns häufig in der Form des Kompositionsdreiecks.
Der Kreis steht mit einem der größten mathematischen Probleme in Zusammenhang: Der Kreiszahl, deren Erforschung sich die Menschheit schon seit dem zweiten, vorchristlichen Jahrtausend zuwendet. Zudem hat der Kreis eine der wichtigsten menschlichen Erfindungen geprägt, nämlich die des Rades, somit begegnet er uns täglich. Insgesamt symbolisiert der Kreis Vollkommenheit und die zyklische Bewegung in der Welt.
Das Quadrat hat unsere Flächenberechnung maßgeblich geprägt. Außerdem ist der Würfel (bestehend aus sechs Quadraten) einer der fünf kosmischen Körper. Platon erstellte einmal ein Modell des Kosmos, in ihm symbolisierte der Würfel unsere Erde.
Somit begegnet uns jede der gewählten Formen alltäglich; auch ihre Symbolik ist eng mit unserem Leben verbunden.