Archiv: Diese Seiten werden nicht mehr bearbeitet!
Exposystem Johanneum zur EXPO 2000 Alphabetischer Index unten
Die Natur als Erfindung des Menschen
Geisteswissenschaften



Natur und Stadt in Lyrik und Malerei

Ein fächerübergreifendes Projekt in Deutsch und Kunst
Klasse 10 F 1 Frühjahr 1999

Deutsch Kunst
Inhalte Methoden Inhalte Methoden
Vorbemerkung
Stadt- und Landleben
Akrostichon:
1. Schreibversuch
Wir malen wie die Impressionisten Einstieg in das Thema
Gedicht von Arno Holz
"Schönes, grünes, weiches Gras"
Arbeitsanleitung zur Interpretation Renoir: "Tanz im Moulin de La Galette" Systematische Bildanalyse

Detlef Liliencron, "Ich war so glücklich" Grundsatzdiskussion "Was ist ein Gedicht?" Claude Monet: "Der Bahnhof von Lazare" Analyseschema
Eigene Natur- und StadtgedichteElfchen,
2. Schreibversuch
Nelli Steinhauer
Dehmel, Blick ins LichtBildhafte Sprache
Klimt "Der Kuss"Text-Bild-Vergleich
3. Schreibversuch: Eigene Vorstellungen von Natur

Eigene Gedichte zu Böcklins "Toteninsel" 4. Schreibversuch
Arbeitsanleitung zum Verfassen lyrischer Texte
Boecklin: "Toteninsel" Analyse und Gegenbild
Lebensinsel praktische Arbeit;
Gedichte bedeutender Lyriker zur "Toteninsel" Gliederungsübung zur Aufsatzvorbereitung Boecklin: "Lebensinsel" Vergleich

Heym, Der Gott der Stadt
Oskar Loerke, Blauer Abend in Berlin
  Großstadtszenen Großstadt in Filmausschnitten
Sechs Stadtgedichte Interpretation in Gruppenarbeit Eigene Bilder zu den sechs Stadtgedichten Praktische Arbeit
Klassenarbeit und Kommentar Kommentar zum Projekt



obenKlasse 10 F1 Gisela Müller  Rolf Wyrwas  Datum: Mai 99. Letzte Änderung am  15. März 2000
Exposystem [GeisteswissenschaftenÜberblick [Dokumentationsteam] [Email s.Ueberblick] [Deutsch] [Kunst]Informationssystem