Archiv: Diese Seiten werden nicht mehr bearbeitet!
Exposystem Johanneum zur EXPO 2000 Alphabetischer Index unten
Die Natur als Erfindung des Menschen
Geisteswissenschaften   Goethe: Faust


Aula - Café zum Goethejahr , ein Projekt des Leistungskurses Deutsch, Jg. 12, 11.2.99
Bilder zu den Gretchenszenen

Straße vor Gretchens Türe

Faust und Mephisto Faust:
Rückt wohl der Schatz indessen in die Höh',
Den ich dort hinten flimmern seh?

Mephistopheles:
Du kannst die Freude bald erleben,
Ich schielte neulich so hinein;
Sind herrliche Löwentaler drein.

Faust:
Nicht ein Geschmeide, nicht ein Ring,
Meine liebe Buhle damit zu zieren?

Mephistopheles:
Ich sah dabei wohl so ein Ding,
Als wie eine Art von Perlenschnüren.

Faust:
So ist es recht! Mit tut es weh,
Wenn ich ohne Geschenke zu ihr geh'.
Valentin:
Nun soll es an ein Schädelspalten.

Meph.: zu Faust
Herr Doktor, nicht gewichen!Frisch!
Hart an mich an, wie ich Euch führe.
heraus mit Eurem Flederwisch!
Nur zugestoßen! ich pariere.

Valentin:
Pariere den!

Meph.:
Warum denn nicht?

Valentin:
Auch den!

Meph.:
Gewiss!

Valentin:
Ich glaub', der Teufel ficht!
Was ist denn das? Schon wird die Hand mir lahm.

Meph.:
Stoß zu!
Fechtszene
Gretchen und Volk Gretchen:
heraustretend
Wer liegt hier?

Volk:
Deiner Mutter Sohn.

Gretchen:
Allmächtiger! Welche Not!

Valentin:
Ich sterbe! das ist bald gesagt
Und bälder noch getan.
Was steht ihr Weiber, heult und klagt?
Kommt her und hört mich an! alle treten um ihn.
Mein Gretchen, sieh! du bist noch jung,
Bist gar noch nicht gescheit genung,
Machst deine Sache schlecht.
Ich sag' dir's im Vertrauen nur:
Du bist doch nun mal eine Hur';
So sei's auch eben recht.
Marthe:
Befehlt Eure Seele Gott zu Gnaden!
Wollt Ihr noch Lästrung auf Euch laden?

Valentin:
Könnt' ich dir an den dürren Leib
Du schändlich kupplerisches Weib!
Da hoff' ich aller meiner Sünden
Vergebung reiche Maß zu finden.

Gretchen:
Mein Bruder! Welche Höllenpein!

Valentin:
Ich sage, lass die Tränen sein!
Da du dich sprachst der Ehre los,
Gabst mir den schwersten Herzensstoß.
Ich gehe durch den Todesschlaf
Zu Gott ein als Soldat und brav
Valentins Tod



obenLeistungskurs 12 Gisela Müller  [Dr. Dörte Haftendorn Datum: Februar 99. Letzte Änderung am 25. Mai 2002
Exposystem [Geisteswissenschaften] [Faust] Überblick [Dokumentationsteam] [Email s.Ueberblick] [InformationssystemInformationssystem