Archiv: Diese Seiten werden nicht mehr bearbeitet!
Exposystem Johanneum zur EXPO 2000 Alphabetischer Index unten
Die Natur als Erfindung des Menschen
Entartete Kunst   Musik   Hollaender


Lieder von Friedrich Hollaender

Vorab ist zu sagen, daß Friedrich Hollaender in vielen Sparten der Musik zu Hause war und die zwei Lieder, die wir hier aufführen, nur einen kleinen Einblick in seine Arbeiten gewähren !

Eines seiner berühmtesten Stücke war:

Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt

Ein rätselhafter Schimmer,

Ein "je ne sais pas quoi"

Liegt in den Augen immer

Bei einer schönen Frau.

Doch wenn sich meine Augen

Bei einem vis-a-vis

Ganz tief in seine saugen

Was sprechen dann sie ?


Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt,

Denn das ist meine Welt

Und sonst gar nichts!

Das ist, was soll ich machen, meine Natur:

Ich kann halt Liebe nur

Und sonst gar nichts!

Männer umschwirren mich wie Motten das Licht

Und wenn sie verbrennen, ja, dafür kann ich nicht

Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt,

Denn das ist meine Welt

Und sonst gar nichts!

Was bebt in meinen Händen

In ihrem heißen Druck ?

Sie möchten sich verschwenden

Sie haben nie genug !

Ihr werdet mir verzeihen,

Ihr müßt es halt verstehn :

Es lockt mich stets von neuem

Ich find es so schön !


Ein weiteres Lied ist:

Jonny

Jonny

Wenn du Geburtstag hast

Bin ich bei dir zu Gast

Für die ganze Nacht

Jonny

Ich träum soviel von dir

Ach, komm doch mal zu mir

Nachmittags um halb vier

Jonny

Wenn dich mein Arm umfaßt

Die ganze Nacht

Jonny, dann denk ich noch zuletzt :

Wenn du doch jeden Tag Geburtstag hättst.



obenAutoren: Projektgruppe Entartete Kunst, Waltraut Elle-Elbrechtz    Datum: März 98  Letzte Änderung am 06. April 2000
Exposystem [Entartete Kunst] [Musik] [Hollaender] Überblick [Dokumentationsteam] [Email s.Ueberblick] Informationssystem