Archiv: Diese Seiten werden nicht mehr bearbeitet!
Exposystem Johanneum zur EXPO 2000 Alphabetischer Index unten
Die Natur als Erfindung des Menschen
Natur und menschliches Handeln    Christen            

Protestantische Profile, ein Wettbewerb der evangelischen Kirche

Der Wettbewerb

nah.gif 10x10Die Ankündigung des Wettbewerbs nah.gif 10x10Der Zeitplan   Die Prämierungnah.gif 10x10Darstellung in Presse und Rundfunk
ankueng.jpg 359x600

Die Ankündigung des Wettbewerbs

Protestantische Profile in Niedersachsen

Wettbewerb um den Preis der evangelischen Landeskirchen in Niedersachsen für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe an Gymnasien, Gesamtschulen und Fachgymnasien. Gefördert von der Hanns-Lilje-Stiftung der ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Religion und Politik, Kirche und Gesellschaft geraten in letzter Zeit in ein neues Spannungsverhältnis. Die Zahl politischer Entscheidungen, die ethische Fragen aufwerfen, nimmt zu.
Welche Fragen fordern das künftige Engagement von Christen besonders heraus? Sind Antwortversuche erkennbar? und: Woher erhält öffentliches Engagement Motivation, Orientierung und Profil?
Anstöße bei der Suche nach Möglichkeiten christlichen Handelns in der Gesellschaft können im politischen, sozialen und kulturellen Engagement evangelischer Frauen und Männer in Vergangenheit und Gegenwart gefunden werden. Können wir dabei Perspektiven für das künftige Engagement von Christen in der Gesellschaft entdecken?
Wir laden Sie ein, sich auf ddie Suche nach protestantischen Profilen in Niedersachsen zu begeben.
Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler im evangelischen Religionsunterricht der Sek.II (Jahrgangsstufe 11,12, und 13) an Gymnasien, Gesamtschulen oder Fachgymnasien.
An dem Wettbewerb können einzelne Schülerinnen und Schüler wie auch Arbeitsgemeinschaften und Kurse teilnehmen. Die Teilnahme katholischer Schülerinnen und Schüler ist möglich.

Die Beiträge können folgende Schwerpunkte haben:

Erforderlich ist die Darstellung der methodischen Erarbeitung des Themas.
Die Aufgabenstellung können sowohl gegenwartsbezogen als auch kirchengeschichtlich akzentuiert sein. Sie können sich auf das Engagement evangelischer Christen in gesellschaftspolitischen Spannungsfeldern der Gegenwart (z.B. in der Energie-, Asyl- oder Sozialpolitik) wie auch der Geschichte beziehen.
Der Wettbewerb beginnt mit dem Schuljahrsanfang 1998 und endet mit diesem Schuljahr.
Der Anmeldeschluss ist auf den 1.10.1998 festgelegt.
Der Wettbewerbsbeitrag sollte schriftlich abgefasst sein und einen Mindestumfang von etwa 15 DIN A5-Seiten (eineinhalbzeilig, maschinengeschrieben) haben. Materialien wie Dokumente, Photos, Interviewmitschriften, Videos etc. können beigefügt werden.
Die Jury setzt sich zusammen aus Repräsentanten des kirchliche und öffentlichen Lebens Niedersachsens.
Die Würdigung der Wettbewersbeiträge findet im Rahmen der Loccumer Jahrgangskonferenz Gymnasien 1999 statt. Für besondere Wettbewerbsbeiträge ist ein Sonderpreis ausgelobt. Die Prämierung der eingereichten Wettbewerbsbeiträge vollzieht sich unabhängig von ihrer möglichen schulischen Beurteilung.

Die Prämierung der Einzelleistungen

  1. Platz 1.000,- DM
  2. Platz 500,- DM
  3. Platz 250,- DM

Die Prämierung der Gruppenleistungen

  1. Platz 2.000,- DM
  2. Platz 1.000,- DM
  3. Platz 500,- DM

Der Sonderpreis

wird mit 750,- DM prämiert.

Wir laden Sie ein, sich auf die Suche nach protestantischen Profilen in Niedersachsen zu begeben.

Schülerinnen und Schüler, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, melden sich beim RPI unter folgender Anschrift an:
Religionspädagogisches Institur Loccum
Ulhornweg 10 - 12
31547 Rehburg_Loccum
Tel. 055766/81139
Fax 05766/81184

Ideen und Ratschläge können bei Michael Wermke, Dozent im RPI Loccum, eingeholt werden.
Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Vorsitzenden des Rates der Konföderation der evangelischen Kirchen Niedersachsen.



obenAutoren: Jg. 13 (Abi 2000), Lehrerin Karin Aulike   Datum: September  99. Letzte Änderung am 03. April 2000
Exposystem [Handeln] [Christen] Überblick [Dokumentationsteam] [Email s.Ueberblick] [Religion]Informationssystem