Archiv: Diese Seiten werden nicht mehr bearbeitet!
Exposystem Johanneum zur EXPO 2000 Alphabetischer Index unten
Die Natur als Erfindung des Menschen
Webservice    Hinweise für Autoren


Kopier-Elemente Ebene 2

In der zweiten Verzeichnisebene müssen die Dateien der Steuerelemente und die jonatur.htm-Datei vor dem Dateinamen ../ haben.
In der dritten Ebene steht ../../ und so weiter.
Am sichersten wandeln Sie mit Suche ="../ und ersetze durch ="../../ um.
Eine von Staroffice ermöglichte Methode ist: Laden Sie diese Datei und speichern Sie sie in dem Verzeichnis, in dem Sie arbeiten wollen. Dann werden alle Dateiadressen richtig umgewandelt.
Daran sehen Sie auch, dass Sie möglichst sofort in dem richtigen Verzeichnis sein sollten, wenn Sie ihre Arbeit starten. Spätere Korrekturen sind mit Umspeichern möglich, aber nicht, indem man die Datei im Dateimanager verschiebt.
Dringend muss bei Extras Optionen allgemein Speicher URL realtiv im Dateisystem angehakt sein.
Wenn Bilder , die schon Links sind, markieren wollen, müssen Sie die ALT-Taste beim Anklicken halten.

Datei-Steuerlemente : hier nah fern

ob hoch ab tab hier rechts stehende Pfeile :

nah Hilfen zum Transport von Kopf und Fuß.
Lesen Sie unbedingt die nahTips zur Pannenvermeidung auf der Autoren-Seite.

Hilfe für Tabellen

Überschrift links tab Überschrift rechts
Punkt 1    Zusatz Nebenthema   Hinweise
Bildname Nebenthema mit internem Link
Zusatz,
Link auch im Bild
Bildname nah weitere Seite mit externem Link
Zusatz,
Link auch im Bild
Endpunkt Anmerkung

In Tabellenzellen können wieder Tabellen stehen.
Mit COLSPAN=3 überspannt eine Zelle 3 Spalten.
Mit ROWSPAN=3 überspannt eine Zelle 3 Zeilen.
CELLSPACING=3 sorgt für den Doppelrand mit Abstand 3.
CELLPADDING =6 sorgt für den Abstand des Tabellentextes von den Linien. Mit BORDER=0 kann man den Rand unterdrücken.
Einiges ist auf der Hauptseite benutzt.

Achtung: Netscape nutzt stets die letzte Bildschirmseite voll aus, was sich als günstig erweist. Daher kann es scheinen, als bewirkten die letzten internen Links nichts. Bei längeren Texten wirken Sie aber völlig richtig. Der MS-Internet-Explorer tut das nicht so, was m.E. nicht so schön ist. Überhaupt stellt Netscape vieles besser dar.
Star springt nicht zu Ankern, die schon auf der Seite zu sehen wären. Daher funktioniert unser „hierher-Pfeil“ im Starbrowser nicht.



obenAutor: Dr. Dörte Haftendorn  Datum: Januar 99. Letzte Änderung am 28. Jan. 99
Exposystem [Exposystem][Webservice] [Hilfe] [Kopffuss] [Dokumentationsteam] [Email s.Ueberblick] [InformationssystemInformationssystem