Archiv: Diese Seiten werden nicht mehr bearbeitet!
Exposystem Johanneum zur EXPO 2000 Alphabetischer Index unten
Die Natur als Erfindung des Menschen
Schulentwicklung    Euro

Linie
Quiz zum Euro

Euro

Bankwesen EZB und EG

EU- Länder

Was ist die höchste Euro- Banknote?

Was heißt EZB?

Welche Länder nehmen teil?

Seit wann ist er als Buchungsgeld gültig?

Wer ist der Präsident der EZB?

Welche Bedingungen mussten sie erfüllen?

Wann wird er als Zahlungsmittel eingeführt?

Welche Staatsan- gehörigkeit hat der Präsident der EZB?

Was passiert mit denen, die in Gefahr geraten die Kriterien nicht einzuhalten?

Welche Werte haben die Scheine?

Wer soll Duisenberg ablösen?

Was heißt Konvergenz?

Was ist die Summe aller Scheine und Münzen zusammen?

In welches Gebäude zieht die EZB?

Wann u. wo ist der EU- Vertrag geschlossen worden?

Der Umrechnungskurs des Euros in DM

Welche drei Gemeinschaften schlossen sich zur EG zusammen?

Mit welchem Vertrag beginnt die Einigung?

Die Antworten mussten lauten:

Euro

Bankwesen EZB und EG

EU- Länder

500 Euro

Europäische Zentralbank

Deutschland, Polen, Frankreich, Spanien, Portugal, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Italien, Finnland

1.1.1999

Wim Duisenberg

Preisstabilität, Haushaltsdisziplin, Zinshöhe, Wechselkursstabilität

1.1.2002

Holländisch

Überprüfung kommt automatisch in Gang; Einhaltung wird verlangt oder mit Geldbußen erzwungen

5, 10, 20, 50, 100, 200, 500

Trichet

Annäherung

888.88 Euro

Eurotower

Maastricht 1993

1.95583

EWG, EGKS, Euratom

Paris 1951



obenAutoren dieser Seite: Euroteam Datum: Januar 99.  Letzte Änderung am 30. Dezember 2001
Exposystem [Schulentwicklung] [Euro] [Dokumentationsteam] [Email s.Ueberblick] [InformationssystemInformationssystem