Archiv: Diese Seiten werden nicht mehr bearbeitet!
Exposystem Johanneum zur EXPO 2000 Alphabetischer Index unten
Die Natur als Erfindung des Menschen
Umwelt   Elbtalaue


Waldwirtschaft

Die Gruppe, bestehend aus Söhnke Meyer, Florian Meyer, Sebastian Mintner, Timo Jankowski und Benjamin Jungermann, entschied sich, mit zwei Interviewpartner auf einer Exkursion einen Film zu drehen. Herr Andrea Preuß, Naturschutzberater für die niedersächsischen Forstämter kam morgens in die Tagungsstätte und beging mit den Schülern den angrenzenden Wald. Herr Heinz-Günter Kilian, Revierförster in Karntzin, machte mit der Gruppe nachmittags einen Gang durch sein Forstrevier.
Herr Preuß gab zu folgenden Themen Auskunft:
  • Seine Aufgabenfelder: Beratung, Projektbetreuung, Kartierung von Sonderbiotopen, Loewe-Programm.
  • Das Loeweprogramm erklärte er als Kabinettsbeschluss der niedersächsen Landesregierung für nachhaltige Waldwirtschaft, besondere Schwerpunkte sind
  • Die Pflege der Waldränder,
  • Die Einrichtung von Rückegassen,
  • Die Bedeutung des Totholzes,
  • Jagd.
Herr Kilian erläuterte die Prinzipien der nachhaltigen Waldwirtschaft.
  • Die Bedeutung der Zukunftsbäume,
  • Die Vorbereitung für die natürlichen Regenerierung,
  • Vergleich zwischen alter Monokukltur und Forsten nach dem Loewe-Programm,
  • Arbeitsplätze in der Waldwirtschaft, Kosten - Nutzen,
  • Vermessen und Markieren von Bäumen. Dies durften die Schüler selbst durchführen.
Das Video wurde von Benjamin gedreht und von Daniel und Benjamin im Schneideraum der Kreisbildstelle aufbereitet. Es steht in der Schule zur Ansicht zur Verfügung. Die Bilder dieser Seite sind als Standbilder dem Video entnommen.



oben Gisela Müller Sebastian Mintner Datum: Juni 99. Letzte Änderung am 27. Juli 2004
Exposystem [Exposystem] [Umwelt] [Elbtalaue] Überblick [Dokumentationsteam] [Email s.Ueberblick]Informationssystem