Archiv: Diese Seiten werden nicht mehr bearbeitet!
Exposystem Johanneum zur EXPO 2000 Alphabetischer Index unten
Die Natur als Erfindung des Menschen
Umwelt   Nationalparks der Welt

Der Yellowstone Nationalpark

Der Yellowstone-Nationalpark, 1872 eingerichtet, ist der älteste und größte Nationalpark der Vereinigten Staaten von Amerika. Die berühmtesten Attraktionen des Parks sind die über 3 000 Geysire und heißen Quellen wie der Old Faithful, der bekannteste Geysir des Parks, der im Mittel etwa alle 65 Minuten für etwa vier Minuten ausbricht und dabei Säulen heißen Wassers bildet, die bis zu 52 m hoch sind. Weitere Attraktionen sind die Geysire Giant, Giantess und die Mammoth Hot Springs mit bis zu 91 m hohen Terrassen. Der Yellowstone River im Grand Canyon of the Yellowstone mit zwei imposanten Wasserfällen (34 und 95 m), die Tower Falls (40 m), der Golden Gate Canyon und der Obsidian Cliff, eine 50 m hohe Formation aus schwarzem vulkanischem Material, gehören zu den weiteren Sehenswürdigkeiten. Der Nationalpark ist auch für seinen reichen Wildbestand bekannt, u. a. Bären, Elche, Büffel und Wölfe, die seit 1995 im Park wieder heimisch sind.

Grundlage der Texte Microsoft Encarta 98



oben Jonas Virch Kl. 7 (Abi 2006) Datum: Oktober 99. Letzte Änderung am 16. April 2000
Exposystem [Exposystem] [Umwelt] [Nationalparks] Überblick [Dokumentationsteam] [Email s.Ueberblick]Informationssystem