Informationssystemsystem Johanneum Lüneburg Alphabetischer Index nach unten
Informationssystem
Schulleben   Jugend forscht   Jufo 2005    Glas mal anders

Matthew Glaysher, Johannes Schuhmann, Glas mal anders

Die Geschichte des Glases

Wie viele Dinge dieser Welt, wurde auch Glas durch Zufall entdeckt! Künstliches Glas ist beim Brennen von Töpferware durch die Verbindung kalkhaltigen Sandes mit Natron entstanden.
Die ersten Glasfunde wurden in ägyptischen Königsgräbern aus der Zeit um 3500 v. Christus gefunden.
Folgende Dinge waren unter den Funden: Glasperlen, Schmuck,… usw. Um 1500 v. Chr. wurden in Ägypten und Mesopotamien mit Hilfe der Sandkerntechnik die ersten Hohlgläser hergestellt. Das älteste überlieferte Glasrezept sagte aus: "Nimm 60 Teile Sand, 180 Teile Asche aus Meerespflanzen, 5 Teile Kreide - und du erhältst Glas." (Dies haben wir erst später herausgefunden, ansonsten hätten wir es auch versucht.)
Die Römer verbreiteten die Glasmacherkunst in Europa bis 300 n. Chr.. Brillengläser werden ab ca. 1250, einfache Mikroskope und Fernrohre ab 1600 hergestellt.

http://bavarienet.com/ira/Leistungen/geschich.htm


oben Autoren: Matthew Glaysher, Johannes Schuhmann Web: Gisela Müller     Datum: Februar 2005. Letzte Änderung am 25. Februar 2005
Informationssystem[Informationssystem] [Chronik] [Vorträge]Überblick [Webteam] [Schulentwicklung
LOGOsewC.gif 80x49