Informationssystemsystem Johanneum Lüneburg Alphabetischer Index unten
Informationssystem
Fächer   Deutsch   Zeitung   Langzeitaufgaben

Informationen über den Karikaturisten

Horst Haitzinger ist einer der erfolgreichsten Karikaturisten in Deutschland. Er skizziert mit kritischem Auge und detailverliebtem Zeichenstift Missstände und Fehlentwicklungen in Politik und Gesellschaft.
Horst Haitzinger wurde 1939 in Eferding/Oberösterreich geboren. Von 1953 bis 1957 studierte er Gebrauchs- und Werbegrafik an der Kunstgewerbeschule in Linz. Anschließend absolvierte er ein sechsjähriges Studium der Malerei und Grafik an der Münchener Akademie der Bildenden Künste. 1958 erschienen seine ersten politischen Karikaturen im "Simplicissimus". Von diesem Zeitpunkt an war Haitzinger ständiger Mitarbeiter dieser Zeitschrift. Seit Abschluss des Akademiestudiums ist Haitzinger freiberuflich als Maler und Karikaturist für mehrere bekannte Zeitungen und Zeitschriften im deutschsprachigen Raum tätig. Seit 1968 arbeitet Horst Haitzinger als Hauskarikaturist der Münchener Tageszeitung "tz" und seit 1972 veröffentlicht er seine Karikaturen zudem in jährlich erscheinenden Sammelbänden. Seine Zeichnungen und Ölbilder (phantastischer Realismus) und seine politischen Karikaturen werden auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Für seine Arbeiten erhielt er bereits mehrere Auszeichnungen.

Horst Haitzinger lebt und arbeitet in München.

Horst Haitzinger:



Vorherige Seite Nächste Seite

 

 



obenAutor: Sebastian Suhr Klasse.8 FL [Abi 2006] Gisela Müller Datum: Februar 2001. Letzte Änderung am 04. September 2001
Informationssystem[Fächer] [Deutsch] [Zeitung] [LangzeitaufgabenÜberblick [Webteam] [Email s.Ueberblick] Schulentwicklung