Informationssystemsystem Johanneum Lüneburg Alphabetischer Index nach unten
Informationssystem
Fächer   Religion   Green Mile
Untersuchung des Films "The Green Mile" unter religiösen Gesichtspunkten
Cornelia Dähne, Jessica Meyer, Kristina Scheske, Nelli Steinhauer, Miriam Stehling, Iris Witte

Was denken Jugendliche über "The Green Mile"?

Zusammenfassung der Interviews

Bevor wir die Interviews drehten, machten wir uns über unsere Vorgehensweise Gedanken: Wir wollten hauptsächlich herausfinden, ob die Jugendliche bei dem Film "The Green Mile" eine religiöse Symbolik erkannt haben und wie diese auf sie gewirkt hat.
Erstaunlicherweise war die religiöse Symbolik für die meisten in einem gewissen Maße auffällig. Mit einem Ausnahmefall wurde diese auch positiv bewertet. Fast alle Befragten waren von der Hauptperson John Coffey beeindruckt, wobei ihnen zunächst nicht bewusst geworden war, diesen mit Jesus vergleichen zu können. Nachdem wir sie darauf aufmerksam gemacht hatten, waren die meisten überrascht, konnten es aber durchaus nachvollziehen und die meisten fanden ihn als "modernen Jesus" ansprechend. Natürlich wurde das Thema "Todesstrafe" oft als erstes erwähnt, wobei aber das Thema "Religion" im Sinne des Wunderheilens auch angesprochen wurde. Die im Film angesprochenen Themen waren von den von uns Befragten mit sehr viel Emotionen aufgenommen worden. Auffällig war trotzdem, wie wenige Jugendliche sich tiefgründiger mit diesem Film auseinandergesetzt hatten.
Im großen und ganzen kann man aber sagen, dass diese Art, Religion durch moderne Medien zu vermitteln, von Jugendlichen sehr positiv aufgenommen wird. Man kann also sagen, dass es ein sinnvoller Weg ist, durch die Medien Jugendliche dazu zu bringen, sich mit religiösen Themen auseinander zu setzen.

nach oben Autor: Karin Aulike Web: Gisela Müller Datum: 2000. Letzte Änderung am 28. Februar 2002
Informationssystem [Fächer] [Religion] [Green Mile] Überblick [Webteam] [[Email s.Ueberblick]] [Unterrichtsprojekte] Schulentwicklung