Informationssystemsystem Johanneum Lüneburg Alphabetischer Index nach unten
Informationssystem
Kontakte   Ishevsk
Austausch zwischen dem Gymnasium Johanneum, Lüneburg, und der Schule 22, Ishevsk

Unser Besuch in Ishevsk im Herbst 2004

Svenja Wiesner: Russische Gastfreundschaft

Erst einmal muss man sagen, dass man die russische Gastfreundschaft nicht mit der deutschen vergleichen kann. Die Deutschen sind nicht weniger gastfreundlich, nur sie gehen anders auf die Gäste ein. Die Russen sind im Gegensatz zu den Deutschen viel offener und auch herzlicher zu ihren Gästen. Die Deutschen dagegen begegnen ihren Gästen mit einer gewissen Distanz und sie nehmen viele Dinge als selbstverständlich hin.
Es ist bekannt, dass die Russen bzw. unsere Gastfamilien nicht viel Geld zur Verfügung hatten, aber dennoch versuchten sie uns unseren Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Sie gaben uns eigene Zimmer (falls möglich) und zogen für die zwei Wochen zu ihren Eltern oder Geschwistern ins Zimmer. Sie wollten einfach alles über uns wissen und hatten immer ein offenes Ohr für uns, falls wir Probleme oder ähnliches hatten. Wir alle hatten das Gefühl, dass wir zur Familie gehören. Wir alle sind jetzt so etwas wie eine große Familie, die viele Erfahrungen gesammelt, Abenteuer erlebt und auch den Abschiedsschmerz überstanden hat.
Wir alle sollten uns ein Beispiel an den Russen nehmen, denn sie sind nicht so kleinlich und versuchen mit den einfachsten Mitteln, jedem das Gefühl zu geben, dass er / sie dazu gehört und immer willkommen ist.

nach oben Autorin: Svenja Wiesner; Web: EmailRainer Kunze Datum: Herbst 2004. Letzte Änderung am 05. Februar 2005
Informationssystem [Informationssystem] [Kontakte] Überblick [Webteam] [Email] [Exposystem] Schulentwicklung